• Kati

Atemtechniken für einen entspannten Schlaf

Actualizado: mar 6



Leidest du an Schlaflosigkeit oder brauchst Tools, um in Stresssituationen, bei Nervosität und Ruhelosigkeit deine Gedanken herunterzufahren und zu Innerer Ruhe & Innerem Frieden zu gelangen?


An einem Moment meines Lebens habe ich an extremer Schlaflosigkeit gelitten. Ich lag nachts oft stundenlang wach, konnte nicht einschlafen, weil meine Gedanken rasten - Yoga & Meditation waren leider noch kein fester Bestandteil meines Lebens.


Weil ich aus eigener Erfahrung spreche, weiß ich, dass Schlaflosigkeit unsere Lebensqualität stark beeinträchtigen kann. Deshalb möchte ich mit euch zwei Atemtechniken teilen, die euch beim Einschlafen und Entspannen helfen können: Chandra Bendhana und die 4-7-8 Atemtechnik, die von einem Harvard-Wissenschaftler entwickelt wurde.



🌜CHANDRA BEDHANA 🌛 · für Innere Ruhe und Entspannung


So geht's:

· Schließe die Augen · Verschließe mit dem rechten Daumen das rechte Nasenloch (die anderen Finger sind wie Antennen nach oben gestreckt)

· Atme tief und langsam durch das linke Nasenloch ein und aus.



Warum wirkt Chandra Bedhana?

Unser Körper hat 72000 Nadis. Nadis kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Energiekanäle. In der Chinesischen Medizin bezeichnet man sie auch Meridiane. Wenn wir durch die linke Nasenhälfte atmen, aktivieren Ida - den Energiekanal der beruhigende und regenerierende Energie leitet.




4-7-8 ATEMTECHNIK

So geht's:

· Atme durch den Mund komplett aus

· 4- 7 -8: Atme durch die Nase ein und zähle bis 4. Halte den Atem an und zähle mental bis 7. Atme langsam und geräuschvoll durch den Mund aus und zähle innerlich bis 8. · Berühre mit deiner Zungenspitze den oberen Gaumen; die Erhöhung direkt hinter den Vorderzähnen, denn dort sind wichtige Reflexpunkte.


Diese Atemtechnik viermal durchführen



Warum wirkt die 4-7-8-Atmung?


Das Anhalten des Atems ist der Schlüssel: Es führt dazu, dass Sauerstoff die Lungen füllt und dann durch den Körper zirkuliert. Dadurch entspannt der gesamte Organismus.




Wenn du die beiden Pranayama ausprobierst, erzähl mir gerne, welche Erfahrung du damit gemacht hast und ob und welche der beiden Techniken für dich funktionieren.

Du kannst mir auch gerne eine email schreiben: info@narayogaretreats.com



OM SHANTI

Kati




·


0 vistas

​© 2018 by Nara Yoga